bild

Lithopunkturprojekt im Rüttihubelbad 2005

stele r 01Das Rüttihubelbad ist in seinem Wesen ein Ort der Heilung und Erneuerung. Diese Qualität des Ortes wird durch die besonderen Eigenschaften des Wassers offenbart, das da seine Quellen hat. Dazu gibt es noch unsichtbare Quellen von Lebenskraft von irdischen und von kosmischen Qualitäten, die sich der physischen Wahrnehmung entziehen.
Um diese Quellen bewusst zu machen und in ihren ungehinderten Ausstrahlungen zu unterstützen, wurde im Jahre 2005 ein Lithopunkturprojekt durchgeführt. Seitdem stehen am Rüttihubel drei Steinstelen, die durch die slowenischen Künstler Marko und Marika Pogačnik gestaltet worden sind. Lithopunktur ist eine künstlerische Methode der ökologischen Heilung und Ausbalancierung von Orten und Landschaften. Sie ist der Akupunktur beim menschlichen Körper ähnlich.

www.ruettihubelbad.ch