Logo-LebensnetzLebensnetz Geomantie und Wandlung

Netzwerk für wechselseitige Inspiration zwischen Erde und Mensch

 

Das Lebensnetz ist 1999 auf Initiative von Marko und Ana Pogačnik an einem internationalen Treffen in Baden, Schweiz gegründet worden. Es umfasst in loser Verbindung Gruppen, Einzelpersonen, Projekte und Initiativen. So vielfältig die Menschen und Gruppen sind, so vielfältig ist auch die Form, in der sie das gemeinsame Anliegen praktizieren: Heilung und Harmonie zu suchen mit der Erde und für die Erde, für Menschen und Natur gleicherweise. In In regelmässigen Abständen finden regionale Treffen an jeweils anderen Orten statt, die dem Erfahrungsaustausch und der konkreten geomantischen Arbeit dienen. Ferner werden Lithopunkturprojekte, Sommerlebenscamps sowie internationale kreative Meetings organisiert. In der Zeitschrift Hagia Chora wird regelmässig ein Bericht über die Aktivitäten und Ereignisse im Lebensnetz veröffentlicht.

 

Um monatlich die Meditationen, vierteljährlich „Geomantie – WerWoWasWie“ mit Veranstaltungshinweisen und die Infos zu den Lebensnetztreffen zu erhalten, bitte sich melden bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktadressen zu allen bestehenden Geomantiegruppen finden sich auf der Homepage: www.lebensnetz-geomantie.de

Kontakt: Achim Schmälzle oder Petra Goebel (Deutschland): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

 

lebensnetz 1

 

aa bodensee 2016

6. Internationales Lebensnetztreffen 20.-23. Juni 2018 am Bodensee - zusammenbringen und verbinden von Orten und Menschen

Die Reihe der Lebensnetztreffen wird weitergeführt. Das nächste Treffen findet am Bodensee statt, zur Zeit der Sommersonnenwende im Juni 2018. Die Vorbereitungen haben bereits mit einer Meditationsgruppe begonnen. Die Mitglieder treffen sich alle 1-2 Monate an einem Sonntagabend zur gemeinsamen Meditation. Jede Person meditiert dabei zur vereinbarten Zeit jeweils an ihrem eigenen Ort. Der Bodensee scheint ein zentrales Organ der Landschaft Europas und der Erde zu sein. Möchtest Du bei der Meditationsgruppe oder in der Organisationsgruppe mitwirken? Anmeldung bei Urs Hunziker, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeunterlagen für die Teilnahme am Treffen folgen später

 

 
5. Internationales kreatives Lebensnetztreffen vom 17. - 22. Juni 2016 in Milna, Insel Brac, Kroatien

Ein Netz harmonischen Handelns aus unsern Begabungen knüpfen. Ein Bericht als PDF zum Herunterladen.

4. Internationales kreatives Lebensnetztreffen vom 27. - 31. Juli 2014 in Järna, Schweden

Geakultur - Leben in liebevoller Ko-Kreation mit Gaia. Bericht als pdf zum herunterladen