Literaturauswahl zum Thema Geomantie

  • Marko Pogačnik Friedenswerkstatt - Die Friedensmatrix erneuern Mit 13 Gaia Touch-Übungen. Neue Erde Verlag 2016, ISBN 978-3 89060-690-3
  • Marko Pogačnik, Radomil Hradil Gaiakultur Der Weg zu einer Zivilisation der erwachten Herzen. Neue Erde Verlag 2014, ISBN 978-3-89060-636-1
  • Lara Mallien, Johannes Heimrath (Hrsg.) Was ist Geomantie? Die neue Beziehung zu unserem Heimatplaneten „Das Buch trägt Beiträge zur Selbstdefinition der Geomantie von namhaften Autoren aus der Zeitschrift Hagia Chora zusammen, vermittelt die spannende Geschichte der Wiederentdeckung der Geomantie in Europa und zeigt Praxisfelder dieser Erfahrungswissenschaft auf.“ Drachen Verlag 2008, ISBN 978-3-927369-18-4
  • Hagia Chora – Zeitschrift für Geomantie Die Zeitschrift gehört zum Netzwerk der Hagia Chora Projekte. Verlag Human Touch Medienproduktion GmbH, www.geomantie.net
  • Marko Pogačnik Die Sprache der Kosmogramme Das Grundlagenwerk zur Zeichensprache des Kosmos / Die Vertiefung seiner Schule der Geomantie / Wie wird mit anderen Welten kommunizieren können. AT-Verlag 2012, ISBN 978-3-03800-553-7
  • Marko Pogačnik Das geheime Leben der Erde – Neue Schule der Geomantie Überarbeitete Ausgabe der „Schule der Geomantie“ von 1996. AT-Verlag 2008, ISBN 978-3-03800-387-8
  • Marko Pogačnik Elementarwesen – Begegnungen mit der Erdseele Überarbeitete Ausgabe des gleichnamigen Buches von 1994, ergänzt mit neuen Texten, Zeichnungen und praktischen Übungen. AT-Verlag 2007, ISBN 978-3-03800-348-9
  • Marko Pogačnik Venedig - Spiegel der Erdseele Am Beispiel Venedigs zeigt er, wie eine Stadtlandschaft tiefe Beziehungen zu den verschiedenen Ebenen der Erde und des Kosmos aufweisen kann. Seine Vision der Geomantie Venedigs setzt er modellhaft mit einer Reihe anderer Städte in Beziehung, mit Rom, Athen, Cape Town, Vancouver und London. AT-Verlag 2009, ISBN 978-3-03800-454-7
  • Marko Pogačnik, Universum des menschlichen Körpers AT-Verlag
    Eine Reise durch den menschlichen Körper und den irdischen Kosmos - mit praktischen Übungen in Text und Bild.
  • Ana Pogačnik Die Erde liebt uns. Wenn Landschaften sprechen: Briefe an uns Menschen Wie können wir dem aktuellen Prozess am besten folgen? Wie können wir in der neuen Welt, in der neuen Gesellschaft unseren Platz und unsere wirkliche Rolle finden? Die Erde hat Antworten auf solche Fragen und möchte sich mit uns austauschen und uns begleiten. 47 Botschaften von diversen Orten/Landschaften in Form von Briefen an uns Menschen. Verlag Neue Erde 2012. ISBN 3-89060-608-3
  • Hans-Joachim Aderhold / Thomas Mayer (Hrsg.) Erlebnis Erdwandlung – Berichte und Texte einer Zeitzeugenschaft 42 Autorinnen und Autoren, die Zugang zur Geomantie gefunden haben, legen Zeugnis ab von den tiefgreifenden positiven Wandlungen, die seit der Jahrtausendwende in den übersinnlichen Ebenen der Erde und des menschlichen Bewusstseins stattfinden. Im ersten Teil bilden persönliche Erlebnisberichte in ihrer Summe ein gemeinsames Bild. Im zweiten Teil des Buches wird der zeitliche und sachliche Horizont, in den das Erdwandlungsgeschehen eingebunden ist, dargestellt – mit einem Schwerpunkt bei Rudolf Steiner und der Anthroposophie. Dieser Teil behandelt auch die Geburt dieses Buches und endet mit einer Vision als Hinweis auf die noch unerledigte Aufgabe vor allem Mitteleuropas. Dieses Buch ist der erste schriftliche Versuch, die Erdwandlung gemeinschaftlich zu greifen und zu beleuchten. Es steht in vieler Hinsicht am Anfang und nicht am Ende eines Prozesses! Viele der AutorInnen haben sich schon 1999 im lockeren, nicht organisierten Netzwerk „Lebensnetz Geomantie und Wandlung – Netzwerk für die wechselseitige Inspiration von Erde und Mensch“ zusammengeschlossen. Die Geomantiegruppen Schweiz sind mit Regula Berger, Claudia Böni Glatz, Pierrette Hurni, Thera Konrad, Eva Mächler, Helgard Zeh, Franklin Frederick und Philipp Hostettler zahlreich vertreten. Verlag Ch. Möllmann 2008, ISBN 978-3-89979-098-6.
  • Thomas Mayer Rettet die Elementarwesen! „Die Wahrnehmungsmöglichkeiten der heutigen Menschen können sich entfalten, wenn sie angeregt werden und wenn es hinreichend klare und praktische Vorstellungen von den Elementarwesen und den Methoden des Erlebens gibt. Dies zu vermitteln, ist das Ziel des Buches. Denn: Die Elementarwesen wahrzunehmen heisst, sie zu retten.“ Verlag Neue Erde 2009, ISBN 978-3-89060-517-3
  • Thomas Mayer Zusammenarbeit mit Elementarwesen. 13 Gespräche mit Praktikern „Es ist erstaunlich, wie viele Menschen schon heute mit Elementarwesen zusammenarbeiten! Die Gespräche stellen ein breites Spektrum dar: Zusammenarbeit im Haushalt, Garten, Medizin, Wissenschaft, Unternehmen etc.“ Verlag Neue Erde 2010, ISBN 978-3-89060-560-9
  • Thomas Mayer Zusammenarbeit mit Elementarwesen 2. Neue Interviews mit Forschern und Praktikern „22 Besuche bei faszinierenden Menschen. Welche Erfahrungen mit Elementarwesen gibt es in der Landwirtschaft, Kunst, Geomantie, Technik und den unterirdischen Schichten? Viel Spannendes liegt hier zum ersten Mal in gedruckter Form vor. Der Umgang mit Elementarwesen macht Spass, ist spannend und bringt einen selbst in der Entwicklung weiter!“ Verlag Neue Erde 2012, ISBN 978-3-89060-604-0
  • Stefan Brönnle Geistige Wesen. Engel, Elementale und das Ätherische „Geistwesen, Naturwesen, Elementare, Elementale, Engel, Seelen, Phantome, Geister… Namen und Benennungen gibt es unglaublich viele. Der Raum um uns, so scheint es, ist von geistigen Wesenheiten erfüllt. Der Autor geht in gewohnt gründlicher Weise auf die unterschiedlichen Ebenen und Phänomene der ätherischen Welt ein. Nach einem Blick in die Geschichte und auf unterschiedliche Betrachtungsweisen von Paracelsus bis zur Quantenphysik führt er schließlich zur Erfahrung des Geistes in der Materie in uns.“ Verlag Neue Erde 2012, ISBN 978-3-89060-601-9
  • Guntram Stoehr Vom Wesen der Bäume „Beschreibung der Beziehungen zwischen besonderen Wuchsformen von Bäumen und der Qualität eines Ortes. Kraftorte und feinstofflich schwache Orte erkennen und deuten. Mit über 200 Bildern von Baumwuchsformen an bedeutenden Kraftorten in der Schweiz, in Frankreich und Deutschland. Auch eine Einführung in die Grundlagen der Geomantie.“ AT-Verlag 2012, ISBN 978-3-03800-618-3
  • Kurt Rohner (Hrsg.) 28 Orte und ein Weg – 28 lieux – 28 luoghi. Stelen im Seeland 5 Broschüren, 32 Karten mit Video in einer Massschachtel. Ausführliche Dokumentation des Projektes „Landschaft – Kunst – Geomantie“ der Hannes Pauli Gesellschaft (HPG) mit Lithopunkturstelen von Marko Pogačnik. Verlag Die Brotsuppe 2012, ISBN 3-905689-30-3
  • Die meisten Bücher sind in guten Buchhandlungen und im Internet erhältlich - können aber auch gerne im Buchladen Einfach Lesen in Bern bestellt werden. www.einfachlesen.ch