Herzlich Willkommen bei Geomantigruppen Schweiz

In den Geomantiegruppen kommen Menschen zusammen, die eine tiefere Verbindung zur Erde suchen. Sie treffen sich, um gemeinsam mit Orten in Stadt und Land in Kontakt zu kommen, sie in ihren verschiedenen Dimensionen wahrzunehmen und sich im Austausch gegenseitig zu titel 01 01beschenken. Mit einem Ort in Harmonie zu kommen, kann harmonisierend auf diesen wirken. Dabei kann man die Wahrnehmungsfähigkeit der feinstofflichen Ebenen verfeinern, im verbalen Austausch eine Sprache für diese Wahrnehmungen finden und mit stimmlichem, bewegungsmässigem oder meditativem (z.B. Visualisierungen) Ausdruck wirken.
Jede Gruppe entwickelt ihre eigene Art zu arbeiten, je nach Hintergrund der Teilnehmenden. Die Geomantiegruppen organisieren sich selber und sind offen für alle, die sich eine vertiefte Verbindung zur Erde wünschen.

 

Vernetzungswanderung vom 26. Juni 2021 (Verschiebedatum 3. Juli 2021)

Remy Holenstein vom HOLON-Vorstand schreibt: „Wir werden auf einem Höhenweg der südlichen Juraflanke die Aussicht auf die Alpenkette genießen und eine Führung im Weltacker erleben.“ Über mögliche Verschiebung bei schlechtem Wetter auf den 3. Juli 2021 und andere Aktualisierungen siehe: https://www.holon-net.net

Flyer Vernetzungswanderung zum Herunterladen

 

Treffen aller Schweizer Geomantiegruppen am Samstag, 10. Juli 2021:
Kugeln des Neuen Raumes Engehalbinsel Bern-Bremgarten, organisiert durch Geomantiegruppe Bern.

Wir freuen uns, diese Neuentdeckungen mit Euch gemeinsam zu erforschen und einen inspirierenden Tag in den erstaunlichen Windungen der Aare zu erleben.

Einladung mit inhaltlichen Informationen als PDF zum Herunterladen